Der Aufbau von Formularen

Formularsteuerelemente stehen in einem <form>-Element. Es muss über das Attribut action verfügen und hat gewöhnlich auch die Attribute methode und id.

action:

Jedes <form> Element muss das Attribut action aufweisen. Sein Wert ist der URL der Seite auf dem Server, der beim Einrichten des Formulars die Informationen empfängt.

method:

Formulare können mit zwei verschiedenen Methoden gesendet werden get und post.

Bei get werden die Werte aus dem Formular an das Ende der URL angehängt, der im Attribut action angegeben ist. Diese Methode eignet sich ideal für.

  • kurze Formulare (z. B. Suchfeld)
  • Abrufen von Daten vom Webserver (Ohne Daten zu senden, die zu einer Datenbank hinzugefügt oder daraus entfernt werden sollen)

Bei der Methode post werden die Werte in sogenannten HTTP-Headern gesendet. post verwendet man im Allgemeinen bei Formularen der folgenden Art:

  • Formulare, in denen Benutzer Dateien hochladen können.
  • Lange Formulare
  • Formulare mit sensiblen Daten (z.B. Passwörter)
  • Formulare, die Informationen zu einer Datenbank hinzufügen oder daraus entfernen

Wir die Methode nicht angegeben, so werden die Formulardaten mit get gesendet.

Beispiel:

<form action="URL.php" method="get">

<p>Hier stehen die Formularsteuerelemente.</p>

</form>